Einfache Portraits scheinen sehr einfach gemacht zu sein. Doch wenn man alles nur auf Licht und Ausdruck reduziert, sind die Möglichkeiten zu variieren gering. Daher finde ich, sind gute Portraits schon eine Kunst.

Die Bilder sind nach den farbigen Portraits entstanden. Wir haben zuerst nur die blaue Hauptfarbe weg genommen. So konnte das rote Streiflicht, die Haare leicht einfärben. Dann haben wir auch da die Farbe weg genommen. Somit haben wir auch hier mit einem Haupt- und einem Streiflicht gearbeitet.

Kamera: Canon EOS 60D  
Objektiv: 50mm / 1.8  
Blende: 8.0  
ISO: 100  
Zeit: 1/160  
Blitz: 2x Yongnuo YN-560