Bildstil

with Keine Kommentare

Über zwei Jahre fotografieren wir schon und probieren uns in den verschiedenen Bereichen aus und verwenden immer wieder neue Stilelemente. Zum Einen macht es natürlich Spaß immer wieder etwas Neues machen zu können; Zum Anderen ist es auch die perfekte Möglichkeit, alles mal gemacht zu haben; Es selbst erlebt zu haben. Nur so kann man sich darüber wirklich eine Meinung bilden. Also haben wir uns nach der doch schon langen Zeit zusammengesetzt und ein Resumé der letzten Jahre gezogen. Dabei ergab sich ein Bildstil, den wir künftig verfolgen und zur Perfektion bringen wollen.

 

People
Farbe ist meistens nicht nötig

 

Zu diesem neuen Bildstil, haben wir auch unser Portfolio überarbeitet und reduziert. Keiner kann sich hundert Bilder anschauen. Deswegen haben wir es bei den besten Werken belassen. Reduktion ist aber ein gutes Stichwort. Denn wir lassen nun auch vermehrt die Farbe weg. Egal wie oft wir unsere bisherigen Bilder durchschauen oder Bilder unserer Kollegen anschauen. Es sind immer wieder die S/W Bilder, die am besten gefallen. Es werden einfach die Menschen bzw. die Motive am besten hervor gebracht. Keine Farbe die ablenkt und zusehr nach Aufmerksamkeit schreit. Und soll es doch mal etwas Farbe sein, so haben wir für uns den perfekten Bildstil zwischen farblicher Eleganz und dem Blick fürs Wesentliche, gefunden.

 

People
Wenn Farben, dann müssen sie auch zur Stimmung beitragen.

 

Passend zu dem neuen Bildstil und Portfolio haben wir auch die Website überarbeitet. Hier haben wir uns ebenfalls auf das wesentliche reduziert und bringen somit die Bilder besser in den Vordergrund. Da wir die Seite auch technisch umgebaut haben, ist  sie nun schneller und kann über mobilen Endgeräten besser bedient werden.

Verfolgen Marcus Wahrenburg:

Fotograf und Autor bei Fotografie Wahrenburg.Mehr über Marcus hier

Letzte Einträge von

Deine Gedanken zu diesem Thema